Das muss ich einfach mit euch teilen! Zu Ostern waren meine Schwester und ich in der wunderschönen Modemetropole Mailand. Und da Mailand nunmal in Italien liegt, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht jeden Tag an einem anderen Ort ein Eis zu essen. Am ersten Tag sind wir bei unserer Stadterkundung auf das Eisgeschäft „Ciacco“ gestoßen. Dieses war witziger Weise eines der Eissalons, die ich bereits vorab, bei meiner Recherche über Mailand, gesehen habe und unbedingt besuchen wollte. Und wir wurden nicht enttäuscht! Es gab nicht nur eine tolle Auswahl an Sorten (z.B. Cheesecake oder Ananas), das Eis war auch wirklich sehr gut. Besonders positiv aufgefallen ist uns wie intensiv das Eis nach der jeweiligen Sorte geschmeckt hat. Wir waren sofort begeistert und „Ciacco“ ist bis zum Schluss unser Favorit geblieben.

Das Eis wird aus biologischen Zutaten ohne Zugabe von Zusatzstoffen hergestellt und es gibt auch vegane Sorten! Veganer können also ebenfalls dieses super leckere Eis probieren. Ein Manko ist jedoch, dass alles auf Italienisch beschrieben ist. Es hilft also, wenn man schon ein paar Worte Italienisch versteht, wenn man sich ein Eis bestellen möchte. (Oder man startet ein Ratespiel, so wie ich!)

Sehr empfehlenswert, falls ihr mal in Mailand seid!

Location: Via Spadari 13 – 20123 Milano

IMG_3279IMG_3282IMG_3283IMG_3284

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.